Der Sportverein Lohhof trauert

 

Der SV Lohhof trauert um sein Mitglied und langjährigen Funktionär

 

Siegmund Langenegger

 

Siegmund Langenegger "Biberl" war fast 60 Jahre Mitglied der Abteilung Fußball. Dort wirkte er viele Jahre als Schiedsrichterobmann und AH Leiter. Von 1965 bis 1976 bekleidete er das Amt des Schriftführers sowohl der Abteilung als auch des Gesamtvereins. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir sind dankbar für sein Wirken und werden ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren.

für des Präsidium:               für die Abteilung Fußball:
Brigitte Weinzierl                Stefan Porsch

 

SV Lohhof sahnt ab

Die Ehrung langjährig tätiger Funktionäre aus Sport- und Schützenvereinen des Landkreises München fand dieses Jahr im Schalander in Aying statt.

Vier Ehrenamtler des Sportverein Lohhof wurden dabei geehrt und erhielten aus der Hand von Landrat Christoph Göbel eine goldene Ehrennadel sowie eine Ehrenurkunde:

Peter Graf war von 2001 bis 2005 stellvertretender Leiter der Abteilung Tennispark, zeitweise auch deren Jugendleiter. 2005 übernahm er das Amt des Vize-Präsidenten des Gesamtvereins, das er bis 2009 innehatte. Seitdem überwacht er als Revisor die Finanzen des Vereins. Leider konnte er am Ehrenabend nicht selbst teilnehmen.

Martin Grassl begann seine ehrenamtliche Tätigkeit 2001 als Schriftführer der Abteilung Fußball.2003 bis 20013 war er stellvertretender Leiter der Abteilung. Derzeit engagiert es sich als Ehrenamtsbeauftragter und Stadionsprecher.

Daniela Klimke ist seit 1999 ehrenamtlich tätig. Sie begann als technische Leiterin der Abteilung Turnen und ist seit 2002 Frauenwartin des Vereins. 2005 wurde sie zur stellvertretenden und 2013 zur 1. Leiterin der Abteilung Leichtathletik gewählt.

Matthias Kock engagiert sich seit 1992 für den SV Lohhof, zunächst als Schatzmeister, und seit 2002 als stellvertretender sowie seit 2005 als 1. Leiter der Abteilung Volleyball.

Der Sportverein Lohhof bedankt sich bei den Geehrten, aber auch bei allen anderen ehrenamtlich tätigen Mitgliedern für ihren unermüdlichen Einsatz.

Ehrung Langjährig Tätige Dez. 2017

Die Geehrten Daniela Klimke (3.v.l.), Martin Grassl (4.v.l.)und Matthias Kock (2.v.r.) zusammen mit den Gratulanten Bürgermeister Christoph Böck (l.), Vereinspräsidentin Brigitte Weinzierl (2.v.l.) und Landrat Christoph Göbe (r.).

 

Formulare elektronisch ausfüllbar

Die Forumlare zum Beitritt, Ummeldung und Fahrtkostenzuschuss sind jetzt auch als beschreibbares pdf verfügbar. Zu finden sind sie auf der Startseite in der Fußzeile.
Wer lieber den bisherigen Weg bevorzugt, kann sie natürlich jederzeit ausdrucken und per Hand ausfüllen.

Trauer um Josef Lerchl

 

Trauer um Josef Lerchl

Der Sportverein Lohhof trauert um sein Mitglied und langjährigen Funktionär Josef Lerchl.

Josef Lerchl war über 70 Jahre Mitglied der Abteilung Fußball, von 1970 bis 1971 auch deren Abteilungsleiter. Von 1965 bis 1970 bekleidete er das Amt des Vize-Präsidenten, von 1979 bis 1999 fungierte er als Revisor. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir sind dankbar für sein Wirken und werden ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren.

Brigitte Weinzierl, Präsidentin

 

Kontinutität beim SV Lohhof

 

Kontinuität beim SV Lohhof

Die Mitgliederversammlung des Sportverein Lohhof am 25. April 2017 wählte ohne jede Veränderung das Präsidium sowie alle weiteren Funktionäre des Gesamtvereins für zwei weitere Jahre.

Zuvor hatte die alte und neue Präsidentin, Brigitte Weinzierl, einen Rückblick über die wichtigsten Ereignisse des Vereins im vergangenen Jahr gegeben. Dabei ging sie insbesondere auf die vielen Bauvorhaben ein, die derzeit in Unterschleißheim an fast allen Sportstätten stattfinden bzw. geplant sind. Sie dankte den Verantwortlichen der Stadt dafür, dass der Verein immer sehr intensiv eingebunden wurde, sowie den Abteilungsvertretern für ihre Mitarbeit bei den Planungen.

Die Leiter der 12 Abteilungen berichteten über Veränderungen in ihrem Bereich sowie über viele sportliche Erfolge, über die ja ganzjährig in der Presse berichtet wurde.

Mitgliederhöchststand - gute Finanzen

Mit 4583 Mitgliedern zum Jahresanfang 2017 wurde abermals ein neuer Mitgliederhöchststand erreicht. Mehr als 50% der Mitglieder sind Kinder und Jugendliche.

Finanziell steht der Verein auf sehr gesunden Beinen, es konnte in 2016 wieder ein Überschuss erzielt werden. Erstmals seit vielen Jahren hat keine Abteilung mehr einen Schuldensaldo. Das gute Ergebnis wurde auch erreicht durch einige hohe Einzelspenden und einmalige Ausgleichszahlungen. Brigitte Weinzierl dankte allen Spendern für ihre Zuwendungen.

Das Haushaltvolumen 2016 betrug ca. 1,6 Mio. Euro, für 2017 wird mit ca. 1,7 Mio. geplant. Schatzmeister Sebastian Dienelt erläuterte in seinem Rechenschaftsbericht weitere Einzelheiten der finanziellen Situation des SV Lohhof. Der Bericht der Revisoren ergab keinerlei Beanstandungen und so stimmten die Versammlungsteilnehmer einstimmig für die Entlastung des Präsidiums und genehmigten den Haushaltsplan für 2017.

Ehrungen

Besonderer Höhepunkt in der zweistündigen Veranstaltung war die Ehrung langjähriger Mitglieder mit Geschenken und Urkunden. Auffällig war die besondere Häufung 45-jähriger Mitgliedschaften. Hier kann man immer noch Auswirkungen der Olympischen Spiele 1972 in München erkennen.

EhrungenHauptversammlung 2017

Die geehrten langjährigen Mitglieder des SV Lohhof und die anwesenden wiedergewählten Präsidiumsmitglieder (von links nach rechts): Sebastian Dienelt (Schatzmeister), Walter Bischoff (55 Jahre), Johann Wörl (70), Manfred Rautenberger, Franz Poschenrieder (70), Elisabeth Deller (50), Rudolf Eichldinger (60), Alfred Löhnert (55), Franz Gandlgruber (70), Stefan Guggenmos (Schriftführer) und Brigitte Weinzierl (Präsidentin)

 

Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung

Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet statt am

Dienstag, 25.04.2017

19:30 Uhr

Parkgaststätte am Hans-Bayer-Stadion, Stadionstr. 1

Hier gelangen Sie zur Tagesordnung.

 

Drei SVLer geehrt

 

Drei SVLer geehrt

Der diesjährige festliche Empfang des Landkreises München zur Ehrung langjährig tätiger Funktionäre aus Sport- und Schützenvereinen fand in Planegg statt.

Auch drei Ehrenamtler des Sportverein Lohhof wurden dabei geehrt und erhielten aus der Hand von Landrat Christoph Göbel eine goldene Ehrenmedaille:

Michaela Pohl (geb. Salzmann) engagiert sich seit bereits zehn Jahren als Jugendleiterin in der Abteilung Volleyball.

Thomas Elsner ist seit zehn Jahren tätig als Jugendleiter und Abteilungsleiter in den Abteilungen Tennispark und nunmehr Tennis.

Klaus Goldbrunner hatte in der Abteilung Judo ab 1995 zunächst sechs Jahre die Position des stellvertretenden Abteilungsleiters inne. Seitdem ist er Kassenwart der Abteilung und kann somit bereits auf eine 20-jährige Tätigkeit im Abteilungsvorstand zurückblicken. Leider konnte er am Ehrenabend nicht selbst teilnehmen.

Der Sportverein Lohhof bedankt sich bei den Geehrten, aber auch bei allen anderen ehrenamtlich tätigen Mitgliedern.

Ehrung LRA 2017

 

 

 

 

 

 

Michaela Pohl und Thomas Elsner Landrat Christoph Göbel (r.)
und der Vereinspräsidentin Brigitte Weinzierl (l.)