Aktuelles

Fitness, Körperbeherrschung und ein bisschen Selbstverteidigung – die Judoabteilung des SV Lohhof startet nach den Weihnachtsferien einen neuen Kurs am Vormittag. Er richtet sich vor allem an Daheimgebliebene, seien es Eltern oder Hausfrauen bzw. –Männer, die nicht in die üblichen Gymnastikstunden oder ins Fitnessstudio gehen wollen. In 90 Minuten geht es vor allem darum, etwas für die Fitness zu tun. Judo eignet sich als Sportart, die den ganzen Körper fordert, besonders dafür. Beim gemeinsamen Training schulen die Teilnehmer ihre Kraft, Kondition und Koordination. Nebenbei lernen sie Fallschule, einfache Würfe und Festhaltegriffe. Auch das Thema Selbstverteidigung soll nicht zu kurz kommen. Am Ende steht die erste Prüfung zum weiß-gelben Gürtel.

Der Judo-Kurs umfasst 15 Trainings findet ab dem 12. Januar immer freitags von 9 bis 10.30 Uhr im Dojo des Ballhausforums, Anna-Wimschneider-Str. 1-3 in Unterschleißheim statt. Auch fortgeschrittene Judoka sind willkommen. Kinder können mitgebracht werden und sich in der Halle beschäftigen. Die Teilnahme kostet 75 Euro, Mitglieder der Judoabteilung zahlen nichts. Infos und Anmeldung bei Ingrid Zeilinger, Telefon (089)37053566 , E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Anmeldeschluss ist der 5. Januar.